Gyrokinesis

Yoga für Tänzer

Yoga für Tänzer basiert auf Gyrokinesis, einer Körperarbeit von Julio Horváth, in der in fließenden kreisenden Bewegungen der Körper gedehnt und gekräftigt wird. Fokus liegt dabei auf der Beweglichkeit der Wirbelsäule und der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur. Viele Profitänzer z.B. aus dem bayerischen Staatsballett nutzen seit Jahren diese Methode, um die Geschmeidigkeit der Bänder, Sehnen und Faszien zu erhalten. Die Übungen werden auf Hocker und Matte ausgeführt und sind gleichermaßen für Jung und Alt geeignet. Bitte bequeme Kleidung und Strümpfe mitbringen.